Anforderungen der Universitäten in Rheinland-Pfalz

An den Universitäten in Rheinland-Pfalz gilt eine einheitliche Sporteignungsprüfung - mit einer Ausnahme, die Universität in Kaiserslautern. Es werden die Disziplinen wie die Sprungkraft oder Bankdrücken geprüft, um die konditionellen Anforderungen zu testen. Sie unterscheidet sich in den weiteren Disziplinen stark von dem Sporteignungstest der Sporthochschule Köln.

Die Hochschulen in Rheinland-Pfalz erkennen einige bestandene Sporteignungsprüfungen anderer Universitäten oder Bundesländer an. Dazu zählen derzeit die Zertifikate der Sporthochschule Köln, alle aus Rheinland-Pfalz und Bayern, die der Universität Leipzig, Potsdam und Bochum. Wichtig ist hierbei, dass der Test der anderen Hochschulen nicht älter als zwei Jahre sein darf. Du solltest jedoch im Vorfeld deines Sporteignungstests entsprechende Informationen von deiner Wunschuniversität einholen.

In den offiziellen Ordnungen und Satzungen der Universität Mainz, der Universität Koblenz-Landau und der TU Kaiserslautern findest du neben den Anforderungen des Sporteignungstest auch noch universitätsbezogene Zusatzinformationen rund um den Sporteignungstest.


Du möchtest dich professionell mit SETT auf deinen Sporteignungstest vorbereiten?

Jetzt anmelden: 5-Tage SETT-Intensiv-Training: 02.-06.01.2019 an der Sportschule Hennef

Jetzt anmelden: 5-Tage SETT-Intensiv-Training: 15.-19.04.2019 an der Sportschule Hennef